Wenn die Temperaturen steigen, erhöht sich auch der Wasserbedarf unseres Körpers erheblich. Folglich trinken wir mehr, um gesund und fit zu bleiben. Doch auch die Haut benötigt im Sommer mehr Flüssigkeit und eine gezielte Pflege. Sowohl die hohe UV-Strahlung als auch Baden und Klimaanlagen nehmen Einfluss auf die Haut und strapazieren sie mitunter. Neben einem geeigneten Sonnenschutz und feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten kann auch eine minimalinvasive Behandlung dabei helfen, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu unterstützen und aufzufüllen.

In unserer Praxis bieten wir verschiedene Methoden an, um das Hautbild zu verbessern und ihm einen gesunden Glow zu verleihen. Das Konzept wird individuell an jede einzelne Person angepasst und auf ihre Ansprüche hin ausgerichtet. Zu den Möglichkeiten gehört unter anderem die Behandlung mit Restylane Skinbooster™, die der strapazierten Haut im Sommer einen Feuchtigkeitsschub verleiht.

Restylane Skinbooster™: Hyaluron für ein besseres Hautbild

Bei den Restylane Skinboostern™ handelt es sich um Präparate aus vernetzter Hyaluronsäure. Sie wird synthetisch hergestellt und bildet eine besonders stabilisierte Form der Hyaluronsäure. Dennoch ist sie der Hyaluronsäure, die sich von Natur aus im menschlichen Körper befindet, äußerst ähnlich. Hergestellt wird sie mit der sogenannten NASHA™-Technologie. Die Abkürzung steht für non-animal stabilized hyaluronic acid (zu Deutsch: nicht-tierische stabilisierte Hyaluronsäure).

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Vielfachzucker, der die Eigenschaft besitzt, viel Feuchtigkeit binden zu können. Dadurch verleiht er der Haut Elastizität und Volumen. Die körpereigene Hyaluronsäure hält in ihrer natürlichen Form nur einige Tage im Körper und wird schließlich resorbiert. Um langanhaltende Ergebnisse zur Feuchtigkeitsunterstützung zu erzielen, ist daher eine stabilisierte Form des Stoffes notwendig.

Vorteile der stabilisierten Hyaluronsäure mit NASHA™-Technologie

Das Besondere an der NASHA™-Technologie ist, dass sie die Hyaluronsäure nur zu maximal 1 Prozent verändert. Das bedeutet, dass sie die Gewebekompatibilität und die positiven Eigenschaften der natürlichen Hyaluronsäure beibehält. Zugleich weist sie eine deutlich längere Haltbarkeit im Körper auf.

Mit Nebenwirkungen oder Unverträglichkeiten ist aufgrund der großen Ähnlichkeit zur körpereigenen Hyaluronsäure in der Regel nicht zu rechnen. Restylane Skinbooster™ sind zudem vollständig biologisch abbaubar.

Sanfte und schmerzarme Behandlung

Die Tiefenhydration mit Restylane Skinboostern™ erfolgt über eine Injektionstherapie. Mithilfe einer dünnen Kanüle wird der Wirkstoff unter die Haut gespritzt. Anschließend verteilt er sich netzartig im Gewebe des Areals und unterstützt den Bereich mit seinen positiven Eigenschaften, darunter die außerordentlich gute Feuchtigkeitsbindung. Die Behandlung selbst dauert nur einige Minuten und findet ambulant statt. Da die verwendeten Kanülen sehr fein sind, kommt es kaum zu Schmerzen oder anderen Beschwerden. Auf Wunsch können die Hautareale zusätzlich mit einer Anästhesiecreme vorbereitet werden. Sie sorgt dafür, dass die Behandlungsbereiche schmerzunempfindlicher sind, sodass die Anwendung in unserer Praxis so angenehm wie möglich für unsere Patienten ist. Zudem ist in den Präparaten selbst meist ein lokales Betäubungsmittel enthalten.

Auch nach der Behandlung treten für gewöhnlich kaum Beschwerden oder Schmerzen auf. Durch die Injektion können die jeweiligen Bereiche vorübergehend gerötet oder leicht geschwollen sein. Blaue Flecken treten bei der Unterspritzung eher selten auf.

Wirkung und Ergebnis der Behandlung mit Restylane Skinboostern™

Vor allem im Spätsommer bietet es sich an, die Haut schrittweise zu erneuern und mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Auf diese Weise können potenzielle Schäden durch den Sommer ausgeglichen und das Hautbild verbessert werden. Doch auch direkt zur Sommerzeit ist es möglich, der Haut einen Feuchtigkeitsboost für ein harmonisches Aussehen zu liefern. Den einen perfekten Zeitpunkt gibt es demnach nicht – wir besprechen im persönlichen Beratungsgespräch ausführlich und individuell mit Ihnen, welche Behandlungen und Methoden sich wann anbieten.

Dank der Tiefenhydration durch die Hyaluronsäure wird die Elastizität der Haut unterstützt. Folglich wirkt das Gesicht bereits kurze Zeit nach der Behandlung jünger und frischer. Die Haut strahlt und sieht praller sowie jugendlicher aus. Die Feuchtigkeit im Inneren sorgt für Glätte und Spannkraft, wodurch auch störende Fältchen und Volumendefizite ausgeglichen werden. Nicht nur im Gesichtsbereich bietet sich die Behandlung an, sie kann auch am Hals, am Dekolleté und an den Händen vorgenommen werden.

Die Ergebnisse sind, wie zuvor erwähnt, unmittelbar nach der Behandlung sichtbar. Zusätzlich unterstützt die eingebrachte Hyaluronsäure langfristig die Hautqualität, sodass die Resultate sechs Monate, teilweise sogar bis zu zwölf Monate anhalten können. Zu Beginn empfehlen wir in unserer Praxis etwa zwei bis drei Aufbaubehandlungen, um die Haut bestmöglich zu unterstützen. Sie finden jeweils in einem Abstand von etwa vier Wochen statt. Da die Hyaluronsäure schrittweise vom Körper abgebaut wird, bieten wir sogenannte Fresh-up-Behandlungen an, bei denen eine erneute Unterspritzung erfolgt, um die Effekte aufrechtzuerhalten. Wann diese Termine stattfinden, ist von Patient zu Patient verschieden und wird individuell mit unseren Experten besprochen.

Restylane Skinbooster™ in Baden-Baden – wir informieren Sie gern

Sie wollen Ihrer Haut im Sommer oder nach der sonnenintensiven Zeit etwas Gutes tun? Gern informieren wir Sie über die Feuchtigkeitsbehandlung mit Restylane Skinboostern™. Ihren individuellen Beratungstermin können Sie ganz einfach mit unserem Praxisteam vereinbaren: telefonisch oder per E-Mail. Zudem steht Ihnen unser Online-Kontaktformular zur Verfügung.