Die Behandlung mit CoolSculpting® in Baden-Baden

Harmonische Körperkonturierung ohne OP
Kryolipolyse in Baden-Baden

Sportliche Personen, die zudem Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, sind nicht sogleich immun gegen „Problemzonen“. Auch schlanke und trainierte Menschen können von kleinen Fettdepots, die sowohl Diäten als auch Sport trotzen, betroffen sein. Wofür lange Zeit ein operativer Eingriff wie eine Fettabsaugung notwendig war, lässt sich heutzutage auch mit schonenderen, minimalinvasiven Verfahren erzielen. Die Behandlung mit CoolSculpting® in Baden-Baden zielt darauf ab, die gewünschten Körperareale mithilfe einer kontrollierten Kälteeinwirkung harmonisch zu formen und eine schlankere Silhouette hervorzurufen. Ohne einen chirurgischen Eingriff werden die kleinen bis moderaten Fettansammlungen reduziert.

CoolSculpting® in Baden-Baden auf einen Blick:

Behandlungsart: minimalinvasive Behandlung
Behandlungsdauer: 30–60 Minuten (pro Areal)
Narkose: keine
Aufenthalt: ambulant
Gesellschaftsfähigkeit: i. d. R. sofort oder nach wenigen Tagen
Spezielle Nachsorge: Kontrolltermin nach 8–12 Wochen
Ergebnis: erste Ergebnisse nach etwa 3 Wochen; endgültige Resultate nach circa 10–12 Wochen

CoolSculpting® in der KASG Ästhetik in Baden-Baden

Zufriedenheit, Gesundheit und Sicherheit unserer Patienten sind für uns in der KASG Ästhetik die obersten Maxime. Daher verwenden wir ausschließlich zugelassene und sichere Materialien sowie Geräte. Wir achten nicht nur darauf, dass unsere Praxis und Technik topmodern sind, sondern auch unser Team ist dank regelmäßigen Fortbildungen immer auf dem neuesten Stand der ästhetischen Behandlungen. Bei der Körperformung ohne OP setzen wir auf das FDA-zugelassene Original CoolSculpting®. Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) zählt weltweit zu den strengsten Zulassungsinstanzen hinsichtlich medizinischer Mittel und Geräte.

Was ist CoolSculpting®?

CoolSculpting® ist ein Verfahren zur nichtoperativen Körperkonturierung. Das bedeutet, dass es nicht zur Gewichtsreduktion dient, jedoch kann es kleine hartnäckige Fettdepots entfernen, um somit eine harmonische Körpersilhouette hervorzurufen. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und dauert pro Areal etwa 30 bis 60 Minuten. Kleine bis moderate Fettansammlungen können mithilfe von CoolSculpting® gezielt behandelt und entfernt werden. Dies wird erreicht, indem ein spezieller Applikator auf das Behandlungsareal gelegt wird und eine kontrollierte Kälteeinwirkung auf die als störend empfundenen Fettzellen stattfindet.

Das Prinzip von CoolSculpting®

CoolSculpting® ist ein Verfahren zur nichtoperativen Körperkonturierung. Das bedeutet, dass es nicht zur Gewichtsreduktion dient, jedoch kann es kleine hartnäckige Fettdepots entfernen, um somit eine harmonische Körpersilhouette hervorzurufen. Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und dauert pro Areal etwa 30 bis 60 Minuten. Kleine bis moderate Fettansammlungen können mithilfe von CoolSculpting® gezielt behandelt und entfernt werden. Dies wird erreicht, indem ein spezieller Applikator auf das Behandlungsareal gelegt wird und eine kontrollierte Kälteeinwirkung auf die als störend empfundenen Fettzellen stattfindet.

Für wen ist CoolSculpting® geeignet?

Die Behandlung mit CoolSculpting® in Baden-Baden ist für alle Frauen und Männer geeignet, die sich an hartnäckigen Fettdepots stören, die weder mit Sport noch mit einer Ernährungsumstellung weichen wollen. Bei übergewichtigen Personen kann die Behandlung in der Regel nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, denn zur Gewichtsreduktion ist die Methode nicht geeignet. Prinzipiell kann die CoolSculpting®-Behandlung an allen Körperarealen erfolgen, die über leichte bis moderate Fettansammlungen verfügen.

CoolSculpting in Baden-BadenHäufige Behandlungszonen sind

  • der Bauch
  • die Flanke
  • unterhalb des Gesäßes („Bananenrollen“)
  • die Oberschenkel
  • die Oberarme
  • Fettpölsterchen seitlich des Brustbereichs
  • die Unterseite des Kinns („Doppelkinn“)

 

Die Vorbereitung auf die sanfte Körperkonturierung

Eine spezifische Vorbereitung auf die Behandlung mit CoolSculpting® ist für gewöhnlich nicht nötig. Vorab findet natürlich ein Beratungsgespräch in unserer Praxis statt, in dem unser Fachpersonal über die Details der Behandlung aufklärt. Zudem wird sorgsam untersucht, ob CoolSculpting® im konkreten Fall die geeignete Behandlungsmethode für das gewünschte Ergebnis darstellt. Des Weiteren wird untersucht, ob eventuelle Kontraindikationen vorliegen, die gegen eine Behandlung sprechen. Dazu zählen zum Beispiel Verletzungen im zu behandelnden Bereich oder bestimmte Erkrankungen. Außerdem wird die Behandlung weder bei minderjährigen noch bei schwangeren oder stillenden Patienten durchgeführt.

Wie läuft die Behandlung mit CoolSculpting® in Baden-Baden ab?

Nachdem der Patient umfassend aufgeklärt wurde, kennzeichnet das geschulte Fachpersonal der KASG Ästhetik am Behandlungstag zunächst die entsprechenden Areale auf der Haut. Anschließend wird das spezielle Handstück des CoolSculpting®-Geräts aufgelegt. Ein Vakuum saugt den Behandlungsbereich an und fixiert ihn somit. Über Kühlplatten wird die Temperatur im Behandlungsareal dann heruntergekühlt. Zu Beginn kann die Kälteeinwirkung sich noch recht intensiv anfühlen und zu einem leichten Ziehen oder Kribbeln führen.

Sobald der Bereich durch die Kälte betäubt ist, verschwinden auch diese mitunter etwas unangenehmen Begleiterscheinungen. Da das Gefühlsempfinden von Person zu Person unterschiedlich ist, nehmen einige Patienten die Behandlung aufgrund des möglichen Spannungsgefühls etwas unangenehmer wahr als andere – mit Schmerzen ist das Verfahren jedoch nicht verbunden. Eine zusätzliche Betäubung ist nicht notwendig. Nach wenigen Minuten ist das Areal durch die Kälte betäubt und die Patienten können entspannt Musik hören, lesen oder sich einfach nur ausruhen.

Nach etwa 30 bis 60 Minuten wird der Applikator wieder entfernt. Das Behandlungsareal ist dann meist noch einige Zeit taub und etwas fest. Massagen helfen dabei, den Bereich zu lockern. Bereits nach zwei bis drei Minuten sind die Stellen wieder „normal“.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

In den folgenden Wochen und Monaten werden die behandelten Fettzellen vom Körper abgebaut, resorbiert und ausgeschieden. Nach etwa drei bis sechs Wochen sind für gewöhnlich die ersten Resultate der Behandlung mit CoolSculpting® sichtbar. Das endgültige Ergebnis kann meist nach zehn bis zwölf Wochen begutachtet werden. Da jeder Körper individuell ist und unterschiedlich auf Behandlungen reagiert, lässt sich ein bestimmtes Ergebnis nicht versprechen oder vorhersagen. Nach etwa acht Wochen findet ein Kontrolltermin in unserer Praxis statt, um die bisherigen Resultate der Behandlung zu besprechen. Sollte die Behandlung nicht zur gewünschten Veränderung verholfen haben, kann über eine zweite CoolSculpting®-Anwendung oder eventuelle andere Behandlungen beraten werden. In der Regel ist jedoch keine Nachbehandlung notwendig.

Logo CoolSculpting®

Vorteile von CoolSculpting® in Baden-Baden auf einem Blick

  • Nicht operativer Eingriff
  • Keine Narkose
  • Keine Hautschnitte
  • Ohne Narben
  • Vergleichsweise kurze Behandlungsdauer
  • Keine oder sehr kurze Schon- und Ausfallzeiten
  • Keine spezifische Vor- oder Nachsorge (z. B. Kompressionskleidung)
  • Vergleichsweise geringe Kosten

Ist CoolSculpting® mit Risiken verbunden?

Das CoolSculpting®-Verfahren ist eine risikoarme Methode zur Körperkonturierung. Zu den gängigen Beschwerden nach der Behandlung zählen leichte Hämatome, Rötungen und Spannungsgefühle, die sich innerhalb weniger Tage oder Wochen selbstständig wieder legen. Eventuelle Druckempfindlichkeiten, Taubheitsgefühle, Juckreize und Berührungsempfindlichkeiten lassen ebenfalls erfahrungsgemäß nach ein bis zwei Wochen wieder nach. Sehr selten treten schwere Komplikationen wie starke Schmerzen oder eine Hyperpigmentierung auf. Dank der Erfahrung und des Know-hows unseres Fachpersonals der KASG Ästhetik sind die Komplikationsrisiken auf ein Minimum reduziert.

Kontaktieren Sie uns

KASG Ästhetik

Standort Baden-Baden

Schillerstraße 1
76530 Baden-Baden
Tel: +4972219735799
E-Mail: aesthetik@kasg.de

Standort Karlsruhe

Beiertheimer Allee 18 B
76137 Karlsruhe
Tel: +490721375656
E-Mail: karlsruhe@kasg.de

Terminbuchung

Ich möchte den Newsletter erhalten.
janein

Ich nehme die Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimme zu, dass meine angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage gespeichert werden.

R

Aktuelle News & Einblicke

R

Gutscheine & Rabatte für Behandlungen

R

Aktionen & Event Benachrichtigung

Folgen Sie uns jetzt auf Facebook und Instagram!