Faltenunterspritzung Baden-Baden

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Im Laufe des Lebens verliert die Haut an Spannkraft, Festigkeit und Feuchtigkeit. Die natürliche Hautalterung wird vor allem im Gesicht, am Hals und an den Händen frühzeitig sichtbar. Durch Falten und erschlaffte Gesichtspartien entsteht häufig ein trauriger, abgespannter oder sogar mürrischer Ausdruck, auch wenn das Befinden der Betroffenen in Wahrheit ein ganz anderes ist. Zudem lassen die alterungsbedingten Veränderungen Personen oft älter wirken, als sie sind. Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure bewirkt ein „Aufpolstern“ der Falten und kann Volumendefizite effektiv korrigieren. Unmittelbar nach der Filler Behandlung sieht das Gesicht deutlich jünger, frischer und strahlender aus.

Die Filler Behandlung in Baden-Baden auf einen Blick

Behandlungsart: minimalinvasive Behandlung
Behandlungsdauer: ca. 10–30 Minuten
Narkose: zumeist keine Narkose notwendig, auf Wunsch betäubende Salbe, Beruhigungsmittel oder Lokalanästhesie
Aufenthalt: ambulant
Gesellschaftsfähigkeit: i. d. R. sofort
Spezielle Nachsorge: nicht notwendig
Ergebnis: meist sofortiger Effekt, hält 6–18 Monate an

Was ist Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers, der die Eigenschaft besitzt, große Mengen an Feuchtigkeit zu binden. Sie kommt insbesondere im Bindegewebe vor und hält dort die Zellen zusammen. Dadurch wirkt sie unmittelbar auf die Elastizität und die Festigkeit der Haut ein. Doch auch an anderen Stellen im Körper übernimmt die Hyaluronsäure wichtige Funktionen. So ist sie beispielsweise Bestandteil des menschlichen Auges und versorgt es mit Feuchtigkeit. An den Gelenken fungiert sie hingegen als Schmiermittel und ermöglicht so die reibungslose Bewegung der Gelenke. Des Weiteren ist Hyaluronsäure an zahlreichen biochemischen Reaktionen wie der Zellteilung und der Wanderung von Zellen beteiligt.

Hyaluronsäure in der Medizin

Die Eigenschaften der Hyaluronsäure werden nicht nur bei der Faltenunterspritzung genutzt, auch in zahlreichen medizinischen Bereichen kommen sie zum Einsatz. Die Injektion von Hyaluronsäure bei der Arthrosebehandlung hilft dabei, das Gelenk zu „schmieren“. Als Bestandteil von Nasensprays, Augentropfen und Pflegelösungen für Kontaktlinsen schützt Hyaluronsäure vor dem Austrocknen. Beim Tissueengineering (Gewebezüchtung) dient sie als Wachstumsgrundlage und auch in kosmetischen Pflegeprodukten ist sie seit vielen Jahren ein sicherer Bestandteil.

Vorteile der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Zu den besonders angenehmen Vorteilen der Hyaluronsäure gehört, dass sie als natürlich im Körper vorkommender Stoff praktisch keine allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten hervorruft. Vor allem für Personen, die bei einer Faltenbehandlung keine Verwendung von Fremdkörpern oder Fremdsubstanzen wünschen, eignet sich die Filler Behandlung in Baden-Baden als optimale nichtinvasive Therapie für ein natürliches, verjüngtes Aussehen.

Weitere positive Eigenschaften der Faltenunterspritzung in Baden-Baden sind unter anderem:

  • eine kurze Behandlungszeit
  • eine risikoarme Behandlung
  • keine Ausfallzeiten
  • sehr kurze Schonzeit
  • geringe Behandlungskosten (im Vergleich zu einer OP)
  • abbaubares Material („Herantasten“ an das gewünschte Ergebnis, kurzfristige Entscheidung zur Behandlung für wichtige Ereignisse wie beispielsweise eine Hochzeit)

Ziel und Ergebnis der Filler Behandlung in Baden-Baden

Mithilfe der Faltenunterspritzung in Baden-Baden werden alterungsbedingte Falten und Volumendefizite mit natürlichem Material effektiv ausgeglichen. Ziel ist es, dem Gesicht seinen jugendlichen, strahlenden Ausdruck zurückzugeben und erschlaffte Partien (z. B. die Wangen) anzuheben. Auch sogenannte Schlaffalten (sleep lines), die sich beim Schlafen auf der Seite oder auf dem Bauch vertiefen können, lassen sich mit der Filler Behandlung in Baden-Baden glätten. Da Hyaluronsäure ein körpereigener Stoff ist, wird er mit der Zeit abgebaut und über das Lymphsystem abtransportiert. Demnach lässt auch die Wirkung der Faltenunterspritzung nach einigen Monaten nach. Die genaue Zeitspanne kann hierbei von Patient zu Patient variieren. Zudem verlängert sich die Wirkungsdauer bei regelmäßiger Anwendung der Filler Behandlung in Baden-Baden. Anfangs ist eine Auffrischung erfahrungsgemäß nach etwa vier bis sechs Monaten üblich, später hält der Effekt einer Faltenunterspritzung bei einigen Patienten bis zu 18 Monate lang an. Einfluss auf die Wirkungsdauer nimmt auch der Vernetzungsgrad des verwendeten Hyaluronsäure-Präparats.

Permanente Filler für eine anhaltende Wirkung?

Für ein dauerhaftes Ergebnis der Faltenunterspritzung können theoretisch permanente Filler sorgen. Hierbei handelt es sich um Füllmaterialien, die einen künstlichen Anteil beinhalten, der im Gewebe verbleibt und so anhaltend Falten glättet sowie das Volumen einzelner Gesichtspartien erhöht. Allerdings können auch noch nach Jahren negative Gewebeveränderungen und gesundheitliche Risiken entstehen. Da die Gefahren der künstlichen Filler nicht oder nur schwer abzuschätzen sind, raten seriöse Ärzte in der Regel von der Verwendung permanenter Füllmaterialien ab und setzen bei der Faltenunterspritzung ausschließlich abbaubare Filler ein.

Welche Materialien werden in der KASG Ästhetik verwendet?

Patientenzufriedenheit und -sicherheit stehen in der KASG Ästhetik an erster Stelle. Daher werden für die Faltenunterspritzung in Baden-Baden ausnahmslos sichere, zugelassene und vom Körper abbaubare Materialien mit hoher Qualität verwendet.

Die Vorbereitung auf die Filler Behandlung in Baden-Baden

Spezielle Vorsorgemaßnahmen sind bei der Faltenunterspritzung in Baden-Baden in der Regel nicht notwendig. Wichtige Voraussetzung ist das persönliche Beratungsgespräch zwischen dem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und dem Patienten, in dem genau festgehalten wird, welche Falten als störend empfunden werden. Anhand einer umfassenden Analyse des Gesichts empfiehlt der erfahrene Experte den geeigneten Faltenfiller. Sollte für ein wünschenswertes, gesundes Ergebnis eine andere Faltenbehandlung wie etwa die Injektion von Botox® sinnvoll sein, so informiert der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie den Patienten selbstverständlich über diese Alternativen. Auch mögliche Risiken werden im Rahmen des Beratungstermins angesprochen, damit der Patient einen detaillierten Überblick über alle Faktoren der Faltenunterspritzung bekommt. Erst dann kann er sich bewusst für oder gegen die Behandlung entscheiden.

Gibt es Kontraindikationen bei der Faltenunterspritzung?

Gemeinhin ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure sehr gut verträglich. Um Infektionen und Rötungen zu vermeiden, wird die Filler Behandlung nicht durchgeführt, wenn in den zu behandelnden Arealen bereits lokale Infektionen und Entzündungen vorliegen. Auch in der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird die Faltenunterspritzung nicht vorgenommen. Bei Allergien (z. B. gegen die Inhaltsstoffe der Anästhesiecreme) ist die Hyaluronbehandlung ebenfalls kontraindiziert. Im individuellen Behandlungsgespräch werden mögliche Faktoren, die gegen eine Filler Behandlung in Baden-Baden sprechen, detailliert besprochen und Risiken somit ausgeschlossen.

Der Ablauf der Faltenunterspritzung in Baden-Baden

Am Tag der Faltenunterspritzung wird der Patient noch einmal untersucht und die zu behandelnden Areale werden angezeichnet. Für gewöhnlich dauert die Filler Behandlung je nach Ausmaß der Faltenbildung und der Volumendefizite nur wenige Minuten bis zu einer halben Stunde. Zumeist ist eine Narkose nicht notwendig, bei der Unterspritzung sehr empfindlicher Hautstellen wie dem Mundbereich oder der Augenpartie kann vorab eine Anästhesiesalbe aufgetragen werden. Auf Wunsch des Patienten ist auch eine lokale Betäubung möglich. Unter Verwendung einer feinen Nadel werden kleine Depots an Hyaluronsäure direkt unter die Haut gespritzt und die Falte beziehungsweise das Volumendefizit somit aufgefüllt. In der Regel ist der Effekt schon unmittelbar nach der Faltenunterspritzung sichtbar.

Die Nachbehandlung bei der Filler Behandlung in Baden-Baden

Kurz nach der Filler Behandlung mit Hyaluronsäure können die unterspritzten Hautstellen noch leicht gerötet und geschwollen sein. Durch regelmäßiges Kühlen klingt dies erfahrungsgemäß schnell wieder ab, sodass Patienten sofort oder nach einem Tag wieder gesellschaftsfähig sind. Sonne und Solarium sollten für etwa eine Woche möglichst gemieden werden, um die behandelten Areale nicht zu reizen. Weitere Nachsorgemaßnahmen müssen bei der Faltenunterspritzung nicht berücksichtigt werden.

Weitere Möglichkeiten der Faltenbehandlung

Neben der Faltenunterspritzung in Baden-Baden umfasst das Behandlungsrepertoire der KASG Ästhetik noch weitere Methoden für ein jugendliches, frisches Antlitz. Hierzu gehören:

Des Weiteren wird Hyaluronsäure genutzt, um die Lippen aufzufüllen und besser zu konturieren.

Mögliche Risiken und Komplikationen bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Die Faltenunterspritzung in Baden-Baden ist eine besonders sanfte und risikoarme Methode der Faltenbehandlung. Seltene Nebenwirkungen sind Hautrötungen, Schwellungen, Juckreiz und Verfärbungen. Diese Beschwerden klingen meist innerhalb weniger Tage selbstständig ab. In sehr wenigen Einzelfällen kommt es zu Fieber oder Schwellungen der Lymphknoten. Bei falscher Zusammensetzung oder Anwendung des Präparats können allergische Reaktionen oder Knoten auftreten. Daher ist es wichtig, dass Patienten sich nur einem ausgewiesenen und erfahrenen Spezialisten für Faltenunterspritzung in Baden-Baden anvertrauen.

Kontaktieren Sie uns

KASG Ästhetik

Standort Baden-Baden

Schillerstraße 1
76530 Baden-Baden
Tel: +4972219735799
E-Mail: aesthetik@kasg.de

Standort Karlsruhe

Beiertheimer Allee 18 B
76137 Karlsruhe
Tel: +490721375656
E-Mail: karlsruhe@kasg.de

Terminbuchung





Ich möchte den Newsletter erhalten.
janein

Ich nehme die Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimme zu, dass meine angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage gespeichert werden.

R

Aktuelle News & Einblicke

R

Gutscheine & Rabatte für Behandlungen

R

Aktionen & Event Benachrichtigung

Folgen Sie uns jetzt auf Facebook und Instagram!