Standort Baden-Baden

Schillerstraße 1
76530 Baden-Baden
Tel: +49 72219735799
E-Mail: aesthetik@kasg.de

Standort Karlsruhe

Beiertheimer Allee 18 B
76137 Karlsruhe
Tel: +49 721375656
E-Mail: karlsruhe@kasg.de

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr: 9 – 18 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Die Augenbrauen haben einen großen Einfluss auf unseren Gesichtsausdruck: Sind wir entspannt, erstaunt, fröhlich oder ernst, nachdenklich oder gar mürrisch? All das lässt sich oftmals schon im Gesicht ablesen. Doch nicht immer stimmt das Aussehen mit der tatsächlichen Stimmung überein. Denn mit zunehmendem Alter können die Augenbrauen aufgrund der natürlichen Abnahme der Hautelastizität und der Festigkeit des Gewebes absinken. Das Gesicht wirkt dann oft müde, abgespannt, ernst oder traurig, obwohl man sich eigentlich ganz anders fühlt. Ein Augenbrauenlifting kann in diesem Fall helfen, der Augenpartie wieder mehr Jugendlichkeit und Frische zu verleihen. Neben operativen Methoden liegen hier vor allem minimalinvasive Verfahren mittels Injektionen im Trend. Wir verraten, wie das Brow Lift mit Botox® funktioniert.

Bild: © iStock.com/PeopleImages

Warum sinken die Augenbrauen mit der Zeit ab?

Etwa zwischen dem 20. und 30. Lebensjahr lässt die körpereigene Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen nach. Während Hyaluronsäure die Spannkraft, Elastizität und Feuchtigkeit der Haut unterstützt und ihr ein harmonisches Volumen verleiht, ist Kollagen ebenfalls ein wichtiges Strukturprotein für die Festigkeit der Haut. Je weniger Hyaluron und Kollagen vorhanden sind, desto mehr gehen jugendliches Volumen, Kontur und Elastizität verloren. Das Kollagengerüst erschlafft und mit ihm die Haut. In der Folge können Fältchen sichtbar werden und einzelne Partien absinken.

Dieser Prozess findet auch an den Augenbrauen statt, sodass sich dort Falten wie die sogenannte Zornesfalte bilden können und das Gewebe leicht absinken kann. Bei manchen Menschen liegen die Augenbrauen von Natur aus sehr tief. Hier kann es auch ohne zusätzliche Veränderungen zu Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen kommen.

Für wen eignet sich ein Brow Lift?

Ein Augenbrauenlifting kann für alle Menschen sinnvoll sein, die sich an tiefliegenden Augenbrauen stören und sich ein jüngeres und harmonisches Äußeres wünschen. Das Augenbrauenlifting mit Botox® bewirkt eine sehr sanfte Anhebung der Augenbrauen. Obwohl das Liftingergebnis nur wenige Millimeter beträgt, erzielt es erfahrungsgemäß einen sehr schönen Effekt, der die Augenpartie größer, offener und freundlicher erscheinen lässt.

Auch bei leichten Asymmetrien im Bereich der Augenbrauen kann eine Behandlung mit Botox® sinnvoll sein, um diese zu korrigieren.

Behandlungsablauf beim Augenbrauenlifting mit Botox®

Das Augenbrauenlifting mit Botox® wird ambulant in der Praxis durchgeführt und dauert in der Regel nur wenige Minuten. Mit einer Anästhesiecreme wird die Region schmerzunempfindlich gemacht, sodass die Injektion möglichst angenehm verläuft. In der Regel merken Sie von der Behandlung kaum etwas.

Nach der Desinfektion, Markierung und Betäubung des Behandlungsgebietes injiziert Dr. med. Loos das Botulinumtoxin in den Muskel unterhalb der Augenbrauen, der für deren Bewegung zuständig ist. Der Muskel wird dabei weder geschädigt noch komplett gehemmt oder verändert. Stattdessen wird er etwas geschwächt und entspannt. Das Ergebnis ist ein leichtes Anheben der Augenbrauen.

Nach der Behandlung ruhen Sie sich kurz in unserer Praxis aus. In der Regel treten keine unangenehmen Reaktionen auf, sodass Sie nach wenigen Minuten wieder Ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen können. Für etwa sechs Stunden sollten Sie nicht auf der Seite oder auf dem Bauch liegen. Außerdem sollten Sie für etwa zwei Tage auf Sport und Gesichtsbehandlungen verzichten. Mit Ausfallzeiten oder weiteren Einschränkungen ist nicht zu rechnen.

Kann man dem Absinken der Augenbrauen vorbeugen?

Es gibt eine Vielzahl von Cremes, Seren und Lotionen, die helfen, die Haut zu pflegen und zu unterstützen. Mit der richtigen Pflege bleibt die Haut im Idealfall lange jung, frisch und strahlt natürlich schön. Doch auch die perfekte Hautpflege kann die natürliche Hautalterung nicht vollständig aufhalten. Früher oder später kommt es zu den typischen Veränderungen, zu denen auch das Absinken der Augenbrauen gehören kann. Wann und in welcher Intensität diese Veränderungen auftreten, ist individuell sehr unterschiedlich.

Mehr zu Botox® – sanftes Anti-Aging in der KASG Ästhetik

Wenn Sie mehr über Botox® zum Augenbrauenlifting und zur Faltenbehandlung erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. In einem persönlichen Beratungsgespräch erläutert Ihnen Dr. med. Loos alle Details rund um den beliebten Wirkstoff und beantwortet Ihre Fragen zur Behandlung. Wir freuen uns auf Sie!

 

letzte Aktualisierung: 09.02.2024